Stufe 2: Studium des traditionellen Meridiansystems im Shiatsu mit Erweiterung nach Masunaga

Zum Video Stufe 2

In dieser Stufe erfahren Sie mehr über den Ausdruck der Lebensernergie und deren Veränderungen; Ihre Shiatsu-Arbeit wird konkreter. Die Verbindung der Meridiane mit der Lehre der "Fünf Wandlungsphasen" und dem Lebenszyklus steht im Mittelpunkt dieses Ausbildungsabschnitts.

Wir verfeinern bisher erlernte Techniken und nehmen Daumen- und Armtechniken hinzu. Zusätzlich lernen Sie spezifische Meridianübungen. Die Befundung über die so genannten Yu-Punkte (Einfluss- oder Zustimmungspunkte) wird angerissen und eine Verteifung im Ergänzungsseminar ist angeraten. Die bisher erlernten Techniken werden durch die Arbeit mit Shiatsu in der Seitenlage erweitert und verfeinert.

  • Am ESI erhalten Sie umfangreiches Skriptmaterial zu allen Modulstufen, Grundwissenkursen und den meisten Spezialseminaren.
  • Die Ausbildungseinheiten am ESI werden von ausgebildeten und GSD-anerkannten ShiatsulehrerInnen durchgeführt.

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin

 
Bizetstr. 41
13088 Berlin
Telefon:   +49 163 6816938 Die Shiatsu Ausbildung am ESI Berlin
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de  ist von der GSD e.V. und der DGAM anerkannt.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr von 10-15 Uhr, Mittwoch Ruhetag Das ESI Berlin ist unter anderem Mitglied in der GABAL e.V., des FWW, der U+, um die Qualität der Ausbildung und der AusbilderInnen zu schützen.
Kursbuchung (0)