Shiatsu pränatal

Kursnummerprän131223
Kursdatum01. Dez. 2023 - 03. Dez. 2023
Uhrzeit18:00 bis 18:00 Uhr
KursleitungBrigitte Ladwig
KursortESI Berlin
Kontaktstunden15
Voraussetzungenpraxiserfahrene Shiatsu PraktikerInnen, ab Stufe 6, Diplomierte
Preis bis 20. Okt. 2023: EUR 295
(danach EUR 340)
  

Shiatsu und Erfahrungen aus Schwangerschaft und Geburt

Auch schon ganz frühe Erfahrungen sind im Körper und in den Energien gespeichert, und wirken im aktuellen Leben. Wir fühlen von Anfang an, schon als Eizelle.

Waren wir willkommen, gab es Konflikte in der Familie, Krankheit, Ängste der Mutter, Komplikationen und Eingriffe während der Geburt, eine Trennung danach?

Viele Beschwerden und Lebenshaltungen, wie z.B Tinnitus, Probleme mit dem Bewegungssystem, Essstörungen, Unpünktlichkeit, mangelndes Selbstvertrauen, Rebellion gegen Autorität können auf diesem Hintergrund auch als Erinnerungssymptome verstanden werden.

Wenn sich diese frühen energetischen Prägungen im Shiatsu zugänglich zeigen, können sich Muster aus dieser Zeit lösen und integrieren und mehr Gesundheit, Wohlbefinden, Freiheit und Klärung entstehen.

Im Gespräch und in der Berührung können wir unser energetisches Lauschen und Kommunizieren mit diesen Informationsfeldern leichter verfeinern, wenn wir mit den körperlichen und psychischen Entwicklungen in diesen wichtigen ersten Monaten vertrauter sind. Auch für werdende Eltern oder bei Kinderwunsch kann diese Ausrichtung im Shiatsu eine wertvolle Unterstützung sein für Schwangerschaft, Geburt und Bindung.

Themen des Seminars

  • wichtige Stationen der embryonalen Entwicklung aus westlicher, energetisch-chinesischer und psychologischer Sicht
  • Folgen von Erfahrungen, die mit diesen Themen in Verbindung stehen können
  • auffällige Muster durch Energie-Scannen identifizieren
  • Kontakt mit vergangenen Erfahrungen und Ereignissen
  • Meridianauswahl und Behandlung auf diese prä- und perinatalen Muster beziehen
  • Berührungsqualitäten entwickeln, die 'embryonal gut verstanden' werden können und hilfreich bei Bindungstraumata sein können
  • die Vorgehensweisen lassen sich auch bei postnatalen Themen und Traumata anwenden

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin

Die Shiatsu Ausbildungen am ESI Berlin entsprechen den Ausbildungsstandards und sind anerkennungsfähig bei der GSD e.V. und der DGAM. Wir sind Siegelträger des FWW für Qualität, Transparenz und Integrität unserer Ausbildung und Mitglied im GABAL, um Persönlichkeitsentwicklung im Shiatsu zu fördern.
Bizetstr. 41
13088 Berlin
Telefon:   +49 163 6816938  
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de   
Öffnungszeiten: bitte telefonisch kontaktieren; gut erreichbar täglich von 10-16 Uhr  
Kursbuchung (0)