Intensivtag zu Faszien 1

KursnummerIntensivFascia280820
Kursdatum28. Aug. 2020
Uhrzeit10:30 bis 18:00 Uhr
KursleitungGabriella Poli
KursortESI Berlin
Kontaktstunden6
VoraussetzungenFür ShiatsupraktikerInnen / ab Stufe 4
Bildungsprämiekann angerechnet werden
Ratenzahlungmöglich
Preis bis 17. Jul. 2020: EUR 130
(danach EUR 150)
  

Faszien mit Gabriella Poli

Intensivtag zum Faszien Workshop 1 mit Gabriella Poli

Gabriella bietet am Freitag vor ihrem Kurs: Arbeit mit Faszien im Shiatsu Teil II, einen Spezialtag an für all jene, die eine Supervision zum Teil 1 benötigen und für all jene, die Faszien Teil II mitmachen wollen, Faszien Teil 1 jedoch noch nicht haben.

Sie supervidiert zu den Inhalten des Kurses Faszien I und wiederholt die Inhalte:

Die Faszien sind ein alles umhüllendes und verbindendes Gewebe, ein „Blatt“ das alles überdeckt, einhüllt, trennt, schützt und unterstützt, und als Zusammenhalt für alle Strukturen des Körpers wirkt - Knochen, Muskeln, Nerven, Organe, Blutgefäße bis in die zellulare Ebene. Wenn sich die Faszien zusammenziehen und sie in ihrer Funktion gehindert sind, kommt es zu Schmerzen, Kontraktionen, Bewegungseinschränkungen, Organfunktionsstörungen und Haltungsschäden. Energetisch gesehen, nehmen die Faszien eine Sonderstellung ein: Sie liegen genau zwischen den dichteren Strukturen (Knochen, Muskeln, Sehnen) und den Strukturen der emotionalen, mentalen und geistigen Ebenen. Das Lösen der Faszien normalisiert also nicht nur die Symptome und das Bewegungsvermögen, sondern erlaubt auch im erweiterten energetischen Bereich eine Rückkehr zum normalen Schwingungspotential. An diesem Wochenende werden die Teilnehmer sowohl einfache Techniken lernen, um die Faszien zu lösen, als auch das Integrieren der Faszienarbeit während der Shiatsu Behandlung. Besondere Aufmerksamkeit schenken wir der Arbeit am Nacken und dem Behandeln bei Rückenbeschwerden.

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin

ESI Deutschland Netzwerk
Bizetstr. 41
13088 Berlin
Telefon:   +49 30 96 06 92 06 Die Kurse am ESI Berlin
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de  sind von der Gesellschaft für 
    Shiatsu in Deutschland und der DGAM anerkannt.
Kursbuchung (0)