Stufe 3: Studium des traditionellen Meridiansystems im Shiatsu mit Erweiterung nach Masunaga

Zum Video Stufe 3

Dieses Modul dient der Vertiefung bereits bekannter und dem Erlernen neuer Techniken: Arbeiten mit Armen, Ellenbogen und Knien; Dehnungen, Rotationen und Übergänge. Dies ermöglicht eine wirkungsvolle und fließende Behandlungsweise. Dazu kommen die sogenannten Bo-Punkte und die Wiederholung der Yu-Punkte. Variable Behandlungspositionen im Sitzen und die entsprechenden Techniken für "mobiles Shiatsu" sind ein weiterer Höhepunkt dieses Moduls.

Mit dem Abschluss der Stufe 3 haben die Schülerinnen und Schüler alle grundlegenden und weiterführenden Techniken kennengelernt und haben damit das “Handwerkszeug” für ein wirkungsvolles, sanftes und fließendes Shiatsu erlernt.

  • Am ESI erhalten Sie umfangreiches Skriptmaterial zu allen Modulstufen, Grundwissenkursen und den meisten Spezialseminaren.
  • Die Ausbildungseinheiten am ESI werden von ausgebildeten und GSD-anerkannten ShiatsulehrerInnen durchgeführt.

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin

ESI Deutschland Netzwerk
Bizetstr. 41
13088 Berlin
Telefon:   +49 30 96 06 92 06 Die Kurse am ESI Berlin
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de  sind von der Gesellschaft für 
    Shiatsu in Deutschland und der DGAM anerkannt.
Kursbuchung (0)