Modulstufe 2: Studium des traditionellen Meridiansystems im Shiatsu mit Erweiterung nach Masunaga

In dieser Modulstufe erfahren Sie mehr über den Ausdruck der Lebensernergie und deren Veränderungen; Ihre Shiatsu-Arbeit wird konkreter. Die Verbindung der Meridiane mit der Lehre der "Fünf Wandlungsphasen" und dem Lebenszyklus steht im Mittelpunkt dieses Ausbildungsabschnitts.

Wir verfeinern bisher erlernte Techniken und nehmen Daumen- und Armtechniken hinzu. Zusätzlich lernen Sie spezifische Meridianübungen und die Befundung über die so genannten Yu-Punkte (Einfluss- oder Zustimmungspunkte). Die bisher erlernten Techniken werden durch die Arbeit mit Shiatsu in der Seitenlage erweitert und verfeinert.

Am ESI erhalten Sie umfangreiches Skriptmaterial zu allen Modulstufen, Grundwissenkursen und den meisten Spezialseminaren.

Alle Ausbildungseinheiten am ESI werden von ausgebildeten und GSD-anerkannten ShiatsulehrerInnen durchgeführt.

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin
Bizetstr. 41
13088 Berlin
 
Telefon:   +49 30 96 06 92 06 Die Kurse am ESI Berlin
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de  sind von der Gesellschaft für 
    Shiatsu in Deutschland anerkannt.
Kursbuchung (0)