Multidimensionales Shiatsu - den Menschen als irdisches und himmlisches Wesen berühren


Was ist Multidimensionales Shiatsu? - Auszug aus dem gleichnamigen Artikel von Brigitte Ladwig


"Das Multidimensionale Shiatsu beruht auf den Forschungen von Pauline Sasaki. In ihren letzten Lebensjahren hat sie daraus ein Curriculum für Shiatsu-Diplomierte entwickelt und als 'Advanced Quantum Shiatsu' und 'Virtual Codes Somatics' unterrichtet. Pauline hat schon seit Anfang der 90er weite Kreise der Shiatsu-Welt in Europa und USA mit ihren innovativen Ideen beeinflusst. In dieses Shiatsu sind Erfahrungen mit den feinstofflichen Körpern, verschiedenen Chakra-Systemen, den Informations- und Lichtflüssen aus der geistigen Welt, wie zB der Heilige Geometrie integriert.


Multidimensionales Shiatsu ist größtenteils eine Weiterentwicklung unseres vertrauten Shiatsu. Energien und Informationen der ausgedehnteren und feiner schwingenden Körper und Strukturen werden einbezogen und ausgerichtet, so dass das universelle Bewusstsein leichter in alle Lebensmuster hinein wirken kann und wir unser Potenzial noch mehr entfalten und nutzen können. Kurze Praxissequenzen mit virtuellen Codes überschreiten den Rahmen von Shiatsu; Shiatsu ist dabei eine ausgezeichnete Methode, diese Licht- Informationen im Körper zu verankern.


Die Hauptaufgabe in den Behandlungen besteht darin, die Energien des Partners und des Feldes auszurichten. Wir reparieren und heilen nicht, sondern zeigen der Energie der Partnerin ihre eigenen Kräfte und kosmischen Verbindungen. Wir schauen dabei auf das, was richtig ist und lernen, die Schönheit des physischen Körpers noch mehr zu spüren und zu schätzen. Durch diese Ausrichtungen kommunizieren alle Aspekte eines Menschen noch besser miteinander und mit den kosmischen Kräften. So können Selbstheilungskräfte frei werden, die sich auch auf körperliche Beschwerden positiv auswirken."

Hautnah erlebbar ist das Quatum Shiatsu am Symposium in Berlin vom 21.-25.06.2023 (Link zur Platzbuchung)

3. Internationales Symposium

 

 The Human Potential – Touching Oneness in the body - The Evolution of Pauline Sasakis work

***

Das menschliche Potenzial – All-Eins berühren - Die Evolution von Pauline Sasaki's Fortgeschrittenem Quantum Shiatsu

***

Le potenzialità dell’essere umano

L'evoluzione dell'Advanced Quantum Shiatsu di Pauline Sasaki

Entrare in contatto la Sorgente Divina

***

21. – 25. Juni 2023

 ***

Gabriella Poli (I), Nicola Ley (UK), Brigitte Ladwig (D)

 

Pauline Sasaki’s Geschenk an die Welt – ihr Fortgeschrittenes Quantum Shiatsu und ihr Virtual Codes Somatics – entwickelt sich immer weiter. Es geht darum, uns zu erinnern, wer wir sind als Lichtwesen in einem physischen Körper, darum, unser menschliches Potenzial mehr und mehr zu nutzen und das All-Eine im Körper zu berühren. Das möchten wir mit euch teilen und feiern – mit einer Vielfalt praktischer Techniken, um Paulines Werk in das tägliche Leben und Arbeiten zu integrieren.

Hier geht es zur Platzbuchung.

Das Symposium wird auf englischer, deutscher und italienischer Sprache gehalten.

Flyer deutsch

Flyer englisch

Flyer italiano

 

Europäisches Shiatsu Institut (ESI) Berlin

 
Bizetstr. 41
13088 Berlin
Telefon:   +49 163 6816938 Die Shiatsu Ausbildung am ESI Berlin
E-Mail:  kontakt@esi-shiatsu.de  ist von der GSD e.V. und der DGAM anerkannt.
Öffnungszeiten: Mo, Di, Do, Fr von 10-15 Uhr, Mittwoch Ruhetag Das ESI Berlin ist unter anderem Mitglied in der GABAL e.V., des FWW, der U+, um die Qualität der Ausbildung und der AusbilderInnen zu schützen.
Kursbuchung (0)